ALPHA - unser Leitmotiv



ALPHA - ambulanter Hospizdienst



ALPHA - ambulante Kinderhospizarbeit



ALPHA - Trauerbegleitung



ALPHA - Ehrenamt



Aktuelle Informationen



Links


 

Aktuelle Informationen


Ehrenamt in der Hospizarbeit

Informationsveranstaltung für neuen Vorbereitungskurs

Der Ambulante Hospizdienst ALPHA bietet Schwerstkranken und sterbenden Menschen sowie ihren Angehörigen Beistand und Unterstützung. Für diese Aufgabe werden engagierte Menschen gesucht, die Interesse an dieser sinnstiftenden ehrenamtlichen Tätigkeit haben.

Der ambulante Hospizdienst Alpha plant einen neuen Vorbereitungskurs für die Qualifizierung Ehrenamtlicher.
Für erste Informationen findet am Dienstag, 18.Mai 2021 um 18.00 Uhr ein Infoabend per Zoom statt.

Inhalte des Informationsabends sind:

  • Informationen über die ambulante und stationäre Hospizarbeit
  • Inhalt und Umfang des Kurses
  • Voraussetzungen für die Kursteilnahme
  • viel Raum für Fragen

Anmeldungen bitte an alpha.muenden@evlka.de

Der entsprechende Einladungslink wird anschließend versendet.
Wenn eine digitale Teilnahme nicht möglich ist, können unter der Rufnummer 05541/981919 (auch AB) weitere Teilnahmemöglichkeiten erfragt werden.

Der Kursbeginn ist für den Herbst 2021 in Präsenz in Abhängigkeit von Corona bedingten Schutzmaßnahmen geplant.

Veranstaltungsort ist Hann.Münden.
(E. Helberg u. E.Maschinski -Koordinatorinnen)


Gespräche auf der Trauerbank
Bericht HNA von 19.04.2021 ansehen & downloaden →


Nehmen Sie Platz auf der Trost- und Trauerbank

Neustart am Donnerstag, 15. April 2021, 16:00 bis 17:30 Uhr

Der Friedhof Neumünden ist ein Ort würdevoller Totenruhe, der Erinnerung und der Begegnung. Hinter der Kapelle, unter Lebensbäumen, lädt die Trost- und Trauerbank ein

  • zur Ruhe zu kommen
  • zum Gespräch
  • zum Schweigen
  • zu „GemeinsamZeit“

Ehrenamtlich Mitarbeitende bieten sich wieder an als kompetente Gesprächspartner*innen, Begleiter*innen, Zuhörende, ganz vertraulich,
anonym und ohne Terminabsprache,

vom 15. April bis Oktober 2021, donnerstags, 16:00 bis 17:30 Uhr

Friedhof Neumünden, Wilhelmshäuser Str. 20, 34346 Hann. Münden


Sie sind da, wenn der Tod naht – 20 Jahre Ehrenamt

Hann. Münden - Jan. 2021. „Viele Menschen haben richtig Angst, wenn sie im Sterbeprozess sind“, sagt Monika Meyer. Mit dieser Angst nicht allein sein zu müssen, das helfe ihnen oft schon sehr. Damit Sterbende nicht allein sind, dafür sorgen die Ehrenamtlichen von Alpha, ambulanter Hospizdienst des Evangelisch-lutherischen Kirchenkreises Münden. Drei von ihnen tun dies inzwischen seit 20 Jahren: Monika Meyer sowie das Ehepaar Christa und Manfred Herbst...

Text zum Jubiläum weiterlesen →


Kurs für neue Ehrenamtliche

Der ambulante Hospizdienst Alpha bietet im Februar 2021 den nächsten Kurs für neue ehrenamtliche Helferinnen und Helfer an. Jedem Kursteilnehmer wird ein erfahrener Helfer als „Pate“ zur Seite gestellt.

Interessierte können sich wenden an: Beratungsstelle Alpha, Ambulanter Hospizdienst, Welfenstraße 5, 34346 Hann. Münden, Tel.: 05541 / 98 19 19, E-Mail: alpha.muenden@evlka.de.


Gespräche auf der Trauerbank
Bericht HNA von 06.11.2020 ansehen & downloaden →


FLYER Trauerbank - alle Termine
FLYER "Trauerbank ansehen & downloaden →


Achtung! Ortswechsel des Trauercafés!

Der nächste Termin für unser Trauercafé ist am Montag, den 04. März 2019
um 14.00 Uhr im Geschwister-Scholl-Haus (gegenüber des Schlosses)
Raum 102 in der 1. Etage in Hann. Münden statt


Diakonisches Werk Hann. Münden vorübergehend in neuen Räumen.

Ab dem 18. Juli 2016 finden Sie die Beratungsstellen des
Diakonischen Werks Hann. Münden

  • den ambulanten Hospizdienst Alpha
  • die Ehe- und Lebensberatung
  • die Fachstelle für Sucht- und Suchtprävention und
  • das Büro der Kirchenkreissozialarbeit

nicht mehr im Corvinushaus sondern in der Welfenstraße 5 in Hann. Münden.

Für ca. 2 Jahre wird man dort in den ehemaligen Räumen des Jugendamtes unterkommen.
Der Umzug ist notwendig, da im Frühjahr nächsten Jahres das Corvinushaus aufwendig saniert und umgebaut wird.
Deshalb galt es, vorübergehend eine neue, zweckmäßige Unterkunft zu finden.
Diese fand das Team des Diakonischen Werks auf dem Gelände der ehemaligen Kurhessenkaserne.


* * * * * * * * * * * * * * * *

  • Sie möchten wissen, was Mitarbeiter beim ambulanten Hospizdienst ALPHA tun?
  • Sie suchen eine sinnvolle Aufgabe und möchten Zeit verschenken?
  • Ehrenamtliche Mitarbeiter berichten von ihren Erfahrungen in der Begleitung von schwerstkranken Menschen am Ende ihres Lebens.
  • Auch der Bereich der Trauerbegleitung und unsere ambulante Kinderhospizarbeit werden vorgestellt.
  • Das Team der Ehrenamtlichen braucht Verstärkung und so werden wir im September einen neuen Vorbereitungskurs starten.
  • Sie sind dem Hospizgedanken zugewandt, möchten Zeit für andere investieren und uns mit Ihrem Engagement unterstützen, dann sind Sie herzlich eingeladen.

* * * * * * * * * * * * * * * *